search location like
 
delete_large
×

Dieser Artikel wurde zu Ihren gespeicherten Artikeln hinzugefügt. Dieser Artikel wurde Warenkorb gelegt.

Geschätzter Gesamtbetrag: $price$
Gespeicherte Artikel Ansehen () Einkauf fortsetzen Warenkorb Ansehen () Zur Kasse Gehen

Create an account or sign in to your Tiffany.com account to permanently save this item to your Saved Items.

Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Verwendung einverstanden. Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Häufig gestellte Fragen

Wie pflege ich meine lederartikel?

Das Leder und die Materialien, die Tiffany zur Herstellung seiner Produkte verwendet, sind Naturprodukte von den weltweit edelsten Gerbereien und Webereien. Gelegentliche leichte Unvollkommenheiten und Farbvariationen betonen die Schönheit und Einzigartigkeit Ihres Schmuckstückes.

Umgebungsbedingungen wie übermäßige Hitze oder Feuchtigkeit können den Gesamteindruck Ihrer Accessoires beeinflussen. Die Einhaltung sachgemäßer Pflege und Aufbewahrung gewährleistet die Langlebigkeit dieses außergewöhnlichen Produkts. Wenn Sie das Produkt nicht verwenden, bewahren Sie es in der mitgelieferten Staubschutztasche auf.

Kalbs- und Narbenleder
Leder zeigt von Natur aus kleine Variationen und Unvollkommenheiten, die letztendlich die Schönheit jedes einzelnen Stückes unterstreichen. Narbenleder wird natürlich behandelt, wodurch sich mit der Zeit Farbe und Textur ändern können, es dunkler und weicher wird und so eine elegante Patina entsteht. Bei Abnutzungen oder Unebenheiten reiben Sie den betroffenen Bereich mit einem weichen, trockenen weißen Tuch ab.

Lackleder
Zur Vermeidung von Farbübertragungen dürfen Accessoires aus Lackleder nicht mit gegenseitiger Berührung aufbewahrt werden. Wenn Leder schmutzig wird, reinigen Sie es mit einem feuchten weißen Tuch und einer kleinen Menge milder Seife. Bei Schmutz- oder Fettflecken folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

Leinen
Falls erforderlich, reinigen Sie die betroffene Stelle mit einem feuchten weißen Tuch und einer kleinen Menge milder Seife. Wie alle Baumwollprodukte kann Leinen ausbleichen, wenn es wiederholt direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Bei Schmutz- oder Fettflecken folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

Besonderheiten
Testen Sie alle Reinigungsmethoden zunächst an einer verborgenen Stelle. Verwenden Sie niemals Sattelseife, Öl, Haarfön, Scheuermittel, Möbelpolitur, Lasur oder Ammoniak.

Bei Schmutzflecken
Verwenden Sie eine milde Lösung mit Seife und Wasser (zehn Teile Wasser auf einen Teil Seife). Reiben Sie die Stelle sanft mit einem nassen weißen Tuch ab und spülen Sie anschließend mit klarem Wasser gründlich nach. An der Luft trocknen lassen.

Bei Fettflecken
Tupfen Sie Fettflecke mit einem sauberen, trockenen weißen Tuch ab. Der Fleck sollte in Kürze in das Leder eingezogen sein. Verwenden Sie kein Wasser für diese Stellen.

Bei anderen Flecken und Verschmutzungen<
Wischen Sie den Fleck oder den Schmutz umgehend mit einem sauberen, absorbierenden weißen Tuch oder Schwamm ab. Wenn der Fleck weiterhin zu sehen ist, verwenden Sie reines lauwarmes Wasser und reinigen die Stelle sorgfältig. Trocknen Sie mit einem sauberen Tuch nach und lassen Sie alles an der Luft trocknen.

Wildleder
Die Rauheit von Wildleder macht dieses zu einem einzigartigen, aber sehr empfindlichen Material.

Bei Flecken oder Farbübertragungen verwenden Sie eine weiche Bürste und reiben den betroffenen Bereich vorsichtig ab. Entfernen Sie trockene Flecken von Wildleder, indem Sie den betroffenen Bereich vorsichtig mit einem sauberen Radiergummi abreiben. Bei nassen Flecken legen Sie ein Papiertuch auf den Fleck und saugen Sie die Flüssigkeit soweit wie möglich auf. Verwenden Sie keine Fleckentferner oder anderen Produkte.

Kalbshaar
Dies ist ein sehr empfindliches Material. Sie sollten wissen, dass hoch beanspruchte Bereiche mit der Zeit kahl werden können. Dies ist kaum zu vermeiden, da es vollständig von der jeweiligen Tierhaut abhängt. Versuchen Sie, Ihre Produkte vor direkten Sonnenstrahlen, scharfen Gegenständen und übermäßiger Hitze zu schützen. Gehen Sie vorsichtig mit Ihrem Kalbshaar-Produkt um und bewahren Sie es in der mitgelieferten Staubschutztasche auf, wenn Sie es nicht verwenden, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten.

Kalbshaar sollte mit besonderer Vorsicht gereinigt werden. Verwenden Sie ein feuchtes weißes Tuch und wischen Sie mit dem Haarstrich und nicht entgegen der natürlichen Lage der Haare. Für eine optimale Pflege kräftiges Rubbeln vermeiden und keine Sattelseife oder anderen Lederreiniger verwenden.